Promovieren an der Charité-Universitätsmedizin

Um Ihren/Ihrer Forscher*in einen schnellstmöglichen Antritt zur Promotion zu gewährleisten, haben wir Ihnen eine kurze Checkliste zusammengestellt.

Sie befinden sich hier:

Promotionsmodalitäten, was ist zu beachten?

  • Ihr Forscher / Ihre Forscherin hat einen internationalen Studienabschluss und wird einen Doktortitel an der Charité-Universitätsmedizin erhalten?
    Wie Sie vorgehen müssen, erfahren Sie hier: Anerkennung ausländischer Hochschulabschlüsse
  • Was passiert nach Erhalt der Anerkennunsbestätigung aus Bonn?
    Sobald die Anerkennungsbestätigung aus Bonn vorliegt kann der Doktorand / die Doktorandin:
  1. ihre Promotion über das Charité-Promotionsbüro anmelden,
  2. nach Erhalt der unterschriebenen Promotionsvereinbarung, sich über das Referat für Studienangelegenheiten als Doktorand*in immatrikulieren,
  3. nach Erhalt der Immatrikulationsbescheinigung über unser Büro einen Aufenthaltstitel zum Studieren beantragen.

Die Bearbeitungsdauer in Bonn kann fünf Monate beanschlagen!
Daher empfehlen wir Ihnen, alle Zeugnisse für die Anerkennungsprüfung weit im Voraus zur Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen zu senden.

Wir beraten Sie gerne zu allen Promotionsmodalitäten und Visaverfahren! Kontaktieren Sie uns.